News für Senioren

Friedrichsdorfer Gesprächskreis am 06.11.2019

Newsbild: Friedrichsdorfer Gesprächskreis am 06.11.2019

Der Seniorenbeirat lädt zum monatlichen Gesprächskreis, am 06.11.2019, um 16 Uhr, ein.

Thema im November: Die Welt per Zug entdecken - Von Seulberg mit der Eisenbahn nach Teheran


Von Deutschland nach „Persien“ ohne Flugzeug? Von Seulberg nach Teheran auf dem Schienenweg? Zugegeben, etwas ungewöhnlich und abenteuerlich, aber doch möglich und reizvoll: über die Balkanroute nach Istanbul, weiter nach Ankara und dann mit dem „Transasya-Ekspresi“ quer durch Anatolien direkt bis in die iranische Hauptstadt Teheran. Und das ist nur der Anfang einer dreiwöchigen Schienenkreuzfahrt auf eigene Faust nach Mittelasien und zurück via Turkmenistan, Aserbaidschan und Russland.
Günter Holle lädt uns als kompetenter Reiseleiter zu einem neuen spannenden Reiseabenteuer ein.
Die Veranstaltung findet in der Cheshamer Str. 51 a (Seniorentreff) statt. Der Eingang des Seniorentreffs befindet sich auf der Nordseite der Taunus Residenz (Eingang Ortsgericht). Der Eintritt ist frei.


 

nach oben

Burgholzhäuser Senioren fahren am 12.12.2019 zum Weihnachtsmarkt nach Alsfeld

Newsbild: Burgholzhäuser Senioren fahren am 12.12.2019 zum Weihnachtsmarkt nach Alsfeld

Der Seniorenbeirat Burgholzhausen lädt die Burgholzhäuser Senioren zu einer Nachmittagsfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Alsfeld ein (Gäste sind willkommen).

Der märchenhafte Alsfelder Weihnachtsmarkt zählt zu den schönsten Weihnachtsmärkten in Oberhessen. Er lädt vor der mittelalterlichen Kulisse des Rathauses und dem Kirchplatz mit buntem Programm und vielen Weihnachtshighlights, wie z.B. einer Freiluft-Eisbahn, vielen Weihnachtsbuden und Kunsthandwerkständen zum Staunen und Verweilen ein. Ebenso kann man sich mit tollen Leckereien stärken und auch einen Glühwein genießen.

Die Fahrt startet am 12. Dezember 2019 an der Alten Schule, Königsteiner Str. 12, um 14:00 Uhr und kostet 13 Euro pro Person (Fahrt). Rückkehr ca. 19:30 Uhr.

Kartenverkauf ist am Mittwoch 30. Oktober 2019 im Senioren-Café im Feuerwehrgerätehaus Burgholzhausen von 15:00 bis 16:00 Uhr

nach oben

Senioren PC-Kurs 25.10.2019: Machen Sie mehr aus Ihren digitalen Fotos

Newsbild: Senioren PC-Kurs 25.10.2019: Machen Sie mehr aus Ihren digitalen Fotos

Das Seniorenbüro der Stadt Friedrichsdorf bietet für Friedrichsdorfer Seniorinnen und Senioren einen PC-Kurs "Machen Sie mehr aus Ihren digitalen Fotos" an.

Misslungene Fotos einfach löschen, unterbelichtete aufhellen, Farbstiche entfernen, Ausschnittvergrößerungen wählen, Kontraste verstärken - davon haben wir im Zeitalter von Dia und Negativ nur träumen können.

Von der sicheren Speicherung und übersichtlichen Verwaltung über die Bildkorrektur bis zur Präsentation als Film und Dia-Schau. Collagen erstellen, Filme erstellen und mit Musik unterlegen, Abzüge direkt online bestellen, Bilder per eMail versenden.
Das eingesetzte Programm zur Bildbearbeitung und Bildverwaltung ist  kostenlos, einfach zu handhaben und bietet eine gute Übersicht über die
eigenen Bilder.

Kosten: 25,00 Euro für 1 x 3 Stunden
Termin: 25.10.2019 in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr im Internetcafe Mausklick
in der Taunus-Residenz, Cheshamer Straße 51 A.
 

Anmeldungen nimmt  das Seniorenbüro der Stadt Friedrichsdorf unter Telefon
06172 731-1338 entgegen. 

 

nach oben

Herbstfahrt zur Wartburg am 24. Oktober 2019

Newsbild: Herbstfahrt zur Wartburg am 24. Oktober 2019

Der Seniorenbeirat für den Stadtteil Friedrichsdorf lädt ein zu einer Fahrt auf die Wartburg und nach Eisenach.

Die Wartburg, umgeben von bewaldeten Höhen, nimmt in der deutschen Burgenlandschaft eine ganz eigene Stellung ein. Die Gründung war 1067.  Die lokalgeschichtlichen Daten verblassen neben den Höhepunkten deutscher Kultur, deren Schauplatz die Wartburg war. Sie wurde zum Wohnsitz der heiligen Elisabeth  und bot dem Reformator Martin Luther Exil vor dem vom Kaiser und Papst Verfolgten. Zur Wartburg gehört seit alters her auch die Gastlichkeit, die man nach der Führung beim gemeinsamen Mittagessen genießen kann. Nach dem Mittagessen geht  es nach Eisenach zurück und es besteht die Gelegenheit, das Bach- und das Lutherhaus zu besichtigen oder/und in einem Café in der Altstadt die Eindrücke zu verarbeiten.

Der Fußweg zur Burg beträgt ca. 15 Minuten. Es besteht die Möglichkeit mit dem Pendelbus hinaufzufahren.


Termin: 24. Oktober 2019
Abfahrt: 7.30 Uhr Cheshamer Str., weitere Zustiegsmöglichkeiten in Friedrichsdorf
Die Rückankunft in Friedrichsdorf wird gegen 21.00 Uhr erfolgen. 
 

Unkostenbeitrag: 25 Euro (ohne Mittagessen)
 

Der Kartenverkauf findet am 14. Oktober 2019 in der Zeit von 10-11 Uhr im Rathaus Friedrichsdorf , kleiner Sitzungssaal statt.

nach oben

Termine für Sontagsspaziergänge 60+ und gut zu Fuß

Der nächste Termin ist am 6. Oktober 2019.

Der letzte Spaziergang für dieses Jahr ist am 6. Oktober 2019 geplant. Wir treffen uns um 14.00 Uhr in Burgholzhausen, Königsteiner Str. auf dem Parkplatz am Ortseingang  (Turnhalle, gegenüber der Apotheke). Es geht entlang des Erlenbachs über die Felder zum Heimatmuseum in Seulberg und wieder zurück.

Nähere Informationen über Frau Domjan, Tel. 06175 940 155.

nach oben

Herbstprogramm von Computer-Kurse für Friedrichsdorfer Seniorinnen und Senioren

Newsbild: Herbstprogramm von Computer-Kurse für Friedrichsdorfer Seniorinnen und Senioren


Das Seniorenbüro der Stadt Friedrichsdorf bietet für Friedrichsdorfer Seniorinnen und Senioren folgende PC-Kurse an:

Die nachfolgenden Kurse finden von 9-12 Uhr statt, 1 x 3 Stunden, 25 Euro

am 20.09.2019 "Entspanntes browsen im Internet" ,
am 27.09.2019 "Bilderschätzchen retten! Alte Dias, Negative und Fotos digitalisieren"
am 11.10.2019 "Mit Windows10 auf Laptop und Tablet unterwegs"
am 25.10.2019, "Machen Sie mehr aus Ihren digitalen Fotos!
am 08.11.2019 "Filmerstellung mit Movie Maker"
am 22.11.2019 "Endlich wieder Ordnung auf dem PC"

Die Kurse finden im Internetcafé Mausklick in der Taunus-Residenz, Cheshamer Straße 51 A, statt. Anmeldungen nimmt das Seniorenbüro der Stadt Friedrichsdorf unter Telefon 06172/731-1338, Ute Meyer, entgegen.

 

Download - alle PC-Kuse im Überblick

nach oben

Fahrradtouren mit dem Seniorenbeirat der Stadt Friedrichsdorf, 30.08., 27.09. und 25.10.2019

Newsbild: Fahrradtouren mit dem Seniorenbeirat der Stadt Friedrichsdorf, 30.08., 27.09. und 25.10.2019

Der Seniorenbeirat bietet interessierten Seniorinnen und Senioren in den nächsten Monaten folgende Fahrradtouren an:
 
-  30.08.2019  Freilichtmuseum Hessenpark über Köppern, Freizeitpark Lochmühle, Obernhain. Rückweg eventl. auf Alternativroute. Strecke ca. 24 km, Dauer etwa 3 Stunden.
 
-  27.09.2019  Obsthof am Steinberg über Burgholzhausen, Nieder-Erlenbach. Rückweg eventl. auf Alternativroute. Strecke ca. 23 km, Dauer etwa 3 Stunden.
 
- 25.10.2019 Alt-Oberurseler Brauhaus über Bad Homburg, Bommersheimer Weg, Oberursel. Rückweg eventl. auf Alternativroute. Strecke ca. 21 km, Dauer etwa 3 Stunden.
 
Die Termine sind alle am letzten Freitag des jeweiligen Monats. Treffpunkt ist der Springbrunnen am Houiller Platz und der Zeitpunkt ist immer 10.00 Uhr.
Bei Regenwetter finden die Fahrradtouren eine Woche später statt.
 

nach oben

Herbstfahrt zur Wartburg am 24.10.2019 - Senioren Stadtteil Friedrichsdorf

Newsbild: Herbstfahrt zur Wartburg am 24.10.2019 - Senioren Stadtteil Friedrichsdorf

Der Seniorenbeirat für den Stadtteil Friedrichsdorf lädt am 24. Oktober 2019 zu einer Fahrt auf die Wartburg und nach Eisenach ein.

Die Wartburg, umgeben von bewaldeten Höhen, nimmt in der deutschen Burgenlandschaft eine ganz eigene Stellung ein. Die Gründung war 1067.  Die lokalgeschichtlichen Daten verblassen neben den Höhepunkten deutscher Kultur, deren Schauplatz die Wartburg war. Sie wurde zum Wohnsitz der heiligen Elisabeth und bot dem Reformator Martin Luther Exil vor dem vom Kaiser und Papst Verfolgten.

Zur Wartburg gehört seit alters her auch die Gastlichkeit, die wir nach der Führung beim gemeinsamen Mittagessen genießen werden.

Nach dem Mittagessen kehren wir nach Eisenach zurück und es besteht die Gelegenheit, das Bach- und das Lutherhaus zu besichtigen oder und in einem Café in der Altstadt die Eindrücke zu verarbeiten.

Der Fußweg zur Burg beträgt ca. 15 Minuten. Es besteht die Möglichkeit mit dem Pendelbus hinaufzufahren.

Termin: 24. Oktober 2019
Abfahrt: 7.30 Uhr Cheshamer Str. , weitere Zustiegsmöglichkeiten in Friedrichsdorf
Unkostenbeitrag: 25 Euro (ohne Mittagessen)

Der Kartenverkauf findet am 14. Oktober 2019 in der Zeit von 10-11 Uhr im Rathaus Friedrichsdorf, kleiner Sitzungssaal statt.

Die Rückankunft in Friedrichsdorf wird gegen 21.00 Uhr erfolgen.

nach oben

Nachbesetzung im Seniorenbeirat Stadtteil Seulberg

Newsbild: Nachbesetzung im Seniorenbeirat Stadtteil Seulberg

Bei der im April stattgefundenen Wahl des Seniorenbeirates der Stadt Friedrichsdorf konnten aufgrund nicht ausreichender Kandidaturen aus dem Stadtteil Seulberg nicht alle zur Verfügung stehenden Mandate  besetzt werden. Für den Stadtteil Seulberg blieb ein Mandat unbesetzt.

Lt. Geschäftsordnung des Seniorenbeirates, in Kraft getreten zum 01.03.2013, § 7 "Nachwahl von Mitgliedern" können sich nun auch Personen auf dieses freie Mandat bewerben, die in anderen Stadtteilen wohnhaft sind, auch Vereine und Verbände können Vorschläge unterbreiten. Voraussetzung hierfür ist die Vollendung des 60. Lebensjahres sowie Hauptwohnsitz in Friedrichsdorf. Die Nachwahl erfolgt in der nächsten Sitzung des Seniorenbeirates (Termin wird noch festgelegt).

Bewerbungen sind bis zum 24.05.2019 schriftlich  an die Geschäftsstelle des Seniorenbeirates, Hugenottenstraße 55, 61381 Friedrichsdorf, zu richten.

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei der Vorsitzenden des Seniorenbeirates Eva Seidel unter Tel. 06172/2678485 bzw. bei Gesine Wambach-Blaschkauer, Amtsleiterin des Jugend- und Sozialamtes unter Tel. 06172/731-1240.
 

nach oben

Wir sind älter - na und ? - Seniorenzeitung März 2019

Newsbild: Wir sind älter - na und ? - Seniorenzeitung März 2019

  • Hausnotruf jetzt auch für Unterwegs!

  • Gedanken und Erfahrungen zum Thema ehrenamtlich im Seniorenbeirat

  • Streit ums Erbe?

  • Freundschaften im Alter

  • Kandidatenwerbung Seniorenbeiratswahl 2019

  • Aktivitäten des Seniorenbeirates

  • Tipps und Hinweise

... und vieles mehr!

Die Seniorenzeitung zum Download

Download Wir sind älter - na und ?!? Seniorenzeitung März 2019

nach oben

Jeden Dienstag Schach spielen im Seniorentreff Köppern

Newsbild: Jeden Dienstag Schach spielen im Seniorentreff Köppern

Schach spielen im Seniorentreff. Die städtische Senioren-Schachgruppe in Friedrichsdorf/Köppern sucht noch interessierte Mitspieler und Mitspielerinnen. Wir treffen uns jeden Dienstag, um 17.30 Uhr, im Seniorentreff Köppern, Dreieichstr. 22 a. Weitere Informationen im Seniorenbüro, Tel.: (0 61 72) 73 13 38.

nach oben

Neues Veranstaltungsportal für bildungshungrige Menschen ab 55

Neu: Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) hat ihre Veranstaltungs-Datenbank www.wissensdurstig.de freigeschaltet. "Damit wollen wir dem großen Interesse älterer Menschen an Bildungsangeboten nachkommen", erklärt Walter Link, der Vorsitzende der BAGSO, die über die ihr angeschlossenen nahezu 100 Verbände etwa 13 Millionen ältere Menschen vertritt. www.wissensdurstig.de ermöglicht es Senioren, sich schnell und unkompliziert über örtliche, regionale und bundesweite Bildungsangebote zu informieren. Gleichzeitig ist das Portal ein Serviceangebot für soziale Träger, Vereine, Bildungswerke und Akademien, um ihre Veranstaltungen für die Generation 55plus bekannt zu machen. In kurzer Zeit haben sich bereits 64 Vereine und Organisationen eingetragen, über 125 Veranstaltungen eingegeben und über 20 Verlinkungen zu größeren Veranstaltungsinternetseiten durchgeführt. Seniorinnen und Senioren finden Hinweise auf Tagungen, Kurse, Vorträge, Sportgruppen, E-Learning-Angebote, berufliche Weiterbildungsangebote, Reisen und vieles mehr. Beeindruckend ist die Vielfalt der Veranstaltungen: Computer- und Internetkurse als deutschlandweites E-Learning-Angebot, mehrtägige Gesundheits-Seminare à la "Lachen – ein Gesundbrunnen der eigenen Art" in Bad Wörishofen oder bundesweite Tagungen wie "Lebensqualität und Leistungstransparenz im Heim – Utopie oder Wirklichkeit?" in Bonn.

nach oben

Zurück